14.02.2017 - "Naturfotografischer Rückblick 2015" Helmut Hofmann

Ein besonderes Highlight wartete am Dienstag, dem 14.02.2017 im Hausener Treff auf uns. Herr Helmut Hofmann ist Hobbyfotograf und nahm uns mit auf einen „Naturtotografischen Rückblick 2015“. Er zeigte uns herrliche Bilder der Landschafts- und Tierwelt

Das Jahr begann im winterlichen Taunus. Hier konnten wir bei der Fütterung den daheim gebliebenen Vögeln zusehen.

Im Frühling bewunderten wir im Erzgebirge das „Breitblättrige Knabenkraut“. An Bächen im Vogelsberg und im Taunus überraschte er uns mit wunderschönen Fotos von Eisvögeln

Im Sommer zogen wir in die Schweiz und das Engadin, dort in den Schweizer Nationalpark. Hier sahen wir den Alpenmauerläufer, der grau und unscheinbar an der Felswand klebte, aber als er sein Flügelkleid öffnete, leuchtete wie ein Schmetterling.

Im Herbst nahm uns Herr Hofmann mit an die Ostsee in die vorpommersche Boddenlandschaft. Hier sahen wir hunderte von Kranichen auf ihrer Zwischenrast in den Süden und konnten den Hirschen bei der Brunft zusehen.

Zum Schluss ging es wieder in den Taunus mit seinen wunderschönen Winterlandschaften und eindrucksvollen Fotos von Füchsen und Wildschweinen.

Vielen Dank für diesen informativen und interessanten Bildervortrag an Herrn Hofmann.